Messung mit einem Pulsoximeter, Foto: Charité

Informationen für Patienten

Als Einrichtung der Universitätsmedizin kann der Arbeitsbereich Ambulante Pneumologie das größtmögliche Spektrum an modernen Diagnose- und Therapieverfahren bieten. Dabei stehen die Patientin und der Patient im Mittelpunkt.

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, die angebotenen Leistungen in Anspruch zu nehmen:

  • ambulante Behandlung (Sprechstunde)
  • stationäre Behandlung (Station 149)

Sie befinden sich hier:

Zu einem Termin bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Krankenversicherungskarte
  • Überweisung Ihres Hausarztes oder Facharztes
  • Personalausweis
  • aktuelle Vorbefunde, Berichte, Arztbriefe

Falls vorhanden bitte auch:

  • aktuelle Röntgen-, MRT-, CT-Bilder (oder als CD oder DVD)
  • Medikamentenplan

Für stationäre Aufenthalte

Für einen stationären Aufenthalt benötigen Sie eine Krankenhauseinweisung, abgestempelt von der Krankenkasse zur Bestätigung der Kostenübernahme.

Ambulante Sprechstunden

Am Arbeitsbereich Ambulante Pneumologie bieten wir Ihnen verschiedene Sprechstunden an. Alle Sprechstunden werden von erfahrenen Fachärzten geführt.

In der allgemeinen Sprechstunde für Lungenerkrankungen können wir Ihnen bei folgenden gesundheitlichen Problemen helfen:

In den Spezialsprechstunden können wir Ihnen zusätzlich bei folgenden gesundheitlichen Problemen helfen:

Terminvergabe und Sprechzeiten

Sprechstunde Wochentag Sprechzeiten Terminvergabe Telefonnummern
Hochschulambulanz* Mo, Do 11:00 - 14:30 täglich 10:00 - 11:00 +49 30 450 565 058
Lungentumor-Ambulanz* Mo, Do 11:00 - 14:30 täglich 10:00 - 11:00 +49 30 450 565 058
PAH* Mo 11:00 - 14:30 täglich 10:00 - 11:00 +49 30 450 565 058
Transplantation** Mi Nach Vereinbarung täglich 10:00 - 14:00 +49 30 450 565 022
Emphysem / Lungenvolumenreduktion* Do 11:00 - 14:40 täglich 10:00 - 11:00 +49 30 450 565 058
Zweitmeinung Prof. Dr. Witt** Mi Nach Vereinbarung täglich 10:00 - 14:00 +49 30 450 565 022
Privatpatienten Prof. Dr. Witt** Di, Fr Nach Vereinbarung täglich 10:00 - 14:00 +49 30 450 565 022

*Nur mit Überweisung vom Hausarzt bzw. Internisten!
**Nur mit Überweisung eines niedergelassenen Lungenfacharztes!


Stationäre Behandlung, Station 149

Die Station 149 befindet sich auf dem historischen Campus der Charité in Berlin-Mitte mit Blick auf das Regierungsviertel. Erst 2005 eröffnet, bietet die Station Ihnen in der vollständig restaurierten und modernisierten Medizinischen Klinik modernste Ausstattung.

Auf der Station werden Patientinnen und Patienten mit Lungenkrankheiten von einem speziell geschulten Ärzte- und Pflegeteam betreut. Ergänzend sind dort Physiotherapeuten, eine Sozialarbeiterin, Dolmetscher und Krankenhausseelsorger tätig. Mit den Ärzten anderer Disziplinen wird eine enge Zusammenarbeit gepflegt, spezielle Fragestellungen werden interdisziplinär beraten.